Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 2. Mai 2020

Bitcoin
  • Marktteilnehmer geraten weiterhin in ein Machtspiel im Bereich zwischen $8700 und $8850.
  • Fixierung unter $8700, Verkäufer werden weiter auf $8400 fallen.
  • Ein alternatives Szenario ist der Test von $9200-9400.

Der gestrige Handelstag auf dem Bitcoin-Markt lag im erwarteten Preisstopp im Bereich von $8675-8900. Zu Beginn des Tages begann der Bitcoin-Preis zu steigen, aber die Volumina, die von den Käufern genutzt wurden, um ihr Wachstum fortzusetzen, waren viel geringer als am 29. April. Den Käufern gelang es, die lokale Marke von 8850 $ im 4-Stunden-Zeitrahmen zu durchbrechen, in dem eine gewisse Liquidität konzentriert war. Doch bis zur nächsten Kerze hatten die Kerzenverkäufer den Preis unter diese Marke gesenkt. Die Verkäufer setzten den Preisdruck jedoch nicht fort und erfüllten die ersten Limitaufträge der Käufer bei der Marke von 8675 $.

Belohnung bei Bitcoin Profit der BergleuteSomit verengt sich die Bandbreite der Preisbewegung, das Handelsvolumen nimmt ab, und heute werden wir eine neue Vektorpreisbewegung erwarten. Unserer Meinung nach wird sich der lokale Trend dort fortsetzen, wo der Crypto Trader Bitcoin Preis aus der Spanne von 8700-8850 $ herausgehen wird. Gegenwärtig kontrollieren die Verkäufer $8850, und wir sehen eine gute Dichte von Limit-Orders der Verkäufer bis zu $8900. In naher Zukunft werden wir also einen Test von 8700 $ mit einem wahrscheinlichen Zusammenbruch bis zur Marke von 8400 $ erwarten.

Wie wir sehen, war das Handelsvolumen auf dem Bitcoin-Markt gestern kontrastreich gering. Das beste Szenario für die Verkäufer ist die Fortsetzung der Konsolidierung im Bereich von $8700-8850 auf Tagesbasis. Obwohl, wenn die Käufer heute über den Bitcoin-Preis von $8850 fixieren können, dann werden sie selbst bei kleinen Volumina die lokalen Höchststände von $9200-9400 ohne Probleme erreichen.

Wenn wir die Grafik der BTC-Dominanz auf dem Kryptomarkt analysieren, ist der Indikator der Dominanz in den letzten zwei Tagen nicht mehr so schnell gestiegen.

Die benachbarte USDT-Dominanzkarte ist auf dem Schlüsselniveau und die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Konsolidierung und des Tests der Marke 3% ist ziemlich hoch. Er zeigt eine hohe Wahrscheinlichkeit einer BTC-Korrektur bis zu 8400 USD an. Das Signal dafür wird die Bitcoin-Preisfixierung unter 8700 $ sein.

Angesichts der Tatsache, dass die Käufer ihre Positionen in der Konsolidierung verringern, glauben wir nicht an eine Fortsetzung des Wachstums ohne Korrektur.

Daher erwarten wir den Ausstieg von Bitcoin aus einer lokalen Konsolidierung. Morgen werden wir die Handelsergebnisse für die Woche und das wahrscheinliche Szenario für die nächste Woche zusammenfassen.