Bitfinex erhält 138 Mio. USDT von Tether Treasury

Bitfinex erhält 138 Mio. USDT von Tether Treasury, während 120 Mio. USDT für Ethereum geprägt werden

  • 120 Mio. USDT für Ethereum geprägt
  • Fast ähnlicher USDT-Betrag an Bitfinex und Binance überwiesen

Heute Morgen berichtete Whale Alert, dass Tether Treasury 120.000.000 USDT ausgegeben hat. Der CTO von Bitfinex, Paolo Ardoino, twitterte, dass es sich dabei um eine Auffüllung der Lagerbestände – für die Ethereum-Blockkette bei Bitcoin Future – handele.

In der Zwischenzeit schickte das Tether-Finanzministerium in den letzten zwanzig Stunden gigantische Mengen an USDT an die wichtigsten Kryptobörsen – Binance und Bitfinex.

120 Mio. USDT für Ethereum geprägt

Laut Whale Alert hat Tether 120 Millionen mehr für die Ausgabe in der Ethereum-Kette geschaffen. Dies wurde vom Tether- und Bitfinex-CTO Paolo Ardoino bestätigt, der twitterte, dass es sich dabei um eine Bestandsauffüllung handele – eine autorisierte, aber nicht ausgegebene Transaktion für spätere Ausgabeaufträge.

Gegenwärtig existiert die stabile USDT-Münze auf mehreren verschiedenen Blockketten, darunter Ethereum, Tron und EOS. Ethereum-USDT bleibt die beliebteste Münze unter ihnen, obwohl Justin Sun beabsichtigt, diese Position aus den Händen von Ethereum zu schnappen.

Fast ähnlicher USDT-Betrag an Bitfinex und Binance überwiesen

Whale Alert zeigte auch, dass in den letzten vierundzwanzig Stunden fast die gleichen Beträge der USDT-Stablecoin an die großen Börsen Binance und Bitfinex geschickt wurden.

Binance erhielt 143,4 Mio. USDT. 138 Mio. USDT wurden an Bitfinex gesandt. Am Freitag meldete das Analytikunternehmen Glassnode einen Anstieg des mittleren USDT-Transaktionsvolumens, und Whale Alert hat diese Daten indirekt bestätigt, indem es Tweets über neue große USDT-Überweisungen veröffentlichte, die weiterhin stattfanden.

Anfang Mai teilte der Analystenanbieter Santiment Daten mit, die belegen, dass es eine umgekehrte Korrelation zwischen der Höhe der USDT auf Krypto-Börsen und dem Niveau, auf dem Bitcoin gehandelt wird, gibt.

Jetzt jedoch, da Bitcoin nach dem jüngsten Anstieg bei 11.657 $ gehandelt wird, glauben die Mitglieder der Krypto-Community, dass diese USDT-Injektionen dazu dienen, BTC auf neue Höchststände zu pumpen.

Top YouTuber Carryminati indien piraté par des escrocs Bitcoin et Ethereum

Alors que le monde ne s’était toujours pas remis de l’énorme Twitter qui a secoué le monde, les pirates semblent être de retour, ciblant cette fois l’un des plus grands YouTubers de l’Inde, Ajey Nagar, populairement connu sous le nom de Carryminati, pour promouvoir un autre cadeau d’escroquerie Bitcoin et Ethereum. .

Les pirates auraient fait irruption dans la chaîne de Nagar et ont commencé à diffuser des vidéos en direct demandant aux téléspectateurs d’envoyer Bitcoin et Ethereum à leurs adresses cryptographiques

Surnommée Carryislive, c’est la deuxième chaîne du YouTuber où il diffuse principalement des jeux vidéo. La chaîne compte actuellement 6,67 millions d’abonnés, tandis que la chaîne principale de Nagar compte 24 millions d’abonnés.

Jusqu’à présent, on ne sait pas si le canal principal de Nagar a été compromis, mais les pirates auraient diffusé l’un des anciens flux caritatifs de Nagar où ils ont changé la description de la vidéo et ajouté un Bitcoin et une adresse Ethereum pour tromper les téléspectateurs.

Les pirates ont diffusé trois fois, avec chaque flux à quelques minutes l’un de l’autre, mais il est intéressant de noter que les flux présentaient également d’anciennes interviews du PDG de Tesla, Elon Musk, menées par un autre tech renommé YouTuber Marcus Brownie.

L’autre Livestream comportait une interview du PDG et fondateur d’Ethereum, Vitalik Buterin, surnommé Ethereum Earnings Call, qui a également promu un faux cadeau qui promet de doubler les fonds envoyés aux adresses indiquées.

En moyenne, la chaîne Carryislive reçoit environ 30 000 à 80 000 téléspectateurs à chaque diffusion en direct.

Compte tenu du fait qu’il était assez tard dans la nuit, environ 16 à 20 km ont regardé le flux du pirate

Les hacks sont très similaires à ceux qui ont secoué Twitter il y a quelques jours, mais cette fois, il semblait que les pirates informatiques n’avaient pas beaucoup réfléchi au contenu qu’ils diffusaient et à quel point il était pertinent pour la chaîne depuis laquelle ils le diffusaient.

Cependant, on a l’impression que les pirates informatiques essaient simplement de faire connaître les crypto-monnaies compte tenu de la répétitivité de ces escroqueries, même si ce n’est pas perçu comme une bonne chose.

Mais il est intéressant de noter que quelques instants après la mise en ligne des flux, les recherches des termes «Bitcoin» et «Ethereum» ont connu un pic massif sur Google.

Washington Focuses on Twitter’s Security Issues zamiast Bitcoin w następstwie największego hack’a w historii platformy.

Washington Focuses on Twitter’s Security Issues zamiast Bitcoin w następstwie największego hack’a w historii platformy.

Waszyngton obawia się o zakres włamania oraz o to, czy bezpośrednie wiadomości użytkowników zostały naruszone, czy też nie.
Prawodawcy obwiniają głównie Twittera i wzywają do przeprowadzenia dokładnego dochodzenia w sprawie naruszenia bezpieczeństwa i szybkiego naprawienia sytuacji.
Reputacja Bitcoina pozostaje w większości nietknięta przez związek z hakerem.
W rzeczywistości, hack rzucił światło na jedną z głównych słabości systemów scentralizowanych
W dniu 15 lipca donieśliśmy o masowym włamaniu się do głośnych kont Twittera, które zostały wykorzystane do promowania fałszywego oszustwa Bitcoin giveaway. Chociaż większość ustawodawców amerykańskich nie bardzo lubi kryptokwoty, w następstwie hack Washington skoncentrował się na kwestiach bezpieczeństwa Twittera, a nie krytykować Bitcoin za jego rolę w oszustwie.

Prawodawcy zaniepokojeni zasięgiem hakowania
Podczas gdy sam Waszyngton i prezydent USA Donald Trump często kojarzy krypto-waluty z nielegalną działalnością, tym razem najwięcej winy ponosi Twitter. Fakt, że źródło problemów bezpieczeństwa platformy społecznej prawdopodobnie leży głęboko wewnątrz systemu Twittera i tym samym nie można szybko naprawić nawet pogarsza sytuację, w której znalazła się firma.

Wkrótce po Twitterze przyznał, że hakerzy mieli dostęp do wewnętrznego panelu administracyjnego platformy, senator Josh Howley (Republikanin), znany z krytyki i niechęci do platform technologicznych, opublikował list otwarty do Jacka Dorsey’a, dyrektora generalnego Twittera. W liście Howley wyraził obawy, że konto prezydenta Trumpa mogło zostać zhakowane i zastanawiał się, ile osób korzysta z Twittera, że ich konta zostały naruszone, a dane skradzione.

W odpowiedzi na te wydarzenia senator Ron Wyden z Oregonu (Demokrata) zastanawiał się, dlaczego Twitter nie wprowadził szyfrowania bezpośrednich wiadomości użytkowników w trybie „end-to-end“. Wyden ujawnił, że spotkał się osobiście z Dorseyem w 2018 roku, a ówczesny dyrektor generalny Twittera stwierdził, że deweloperzy pracują nad tą funkcją. Jednak od tego czasu minęły już ponad dwa lata i nic się jeszcze nie zmieniło. Wyden jest bardzo zaniepokojony potencjalnym wpływem nieautoryzowanego dostępu do DM:

„Jest to luka, która trwała o wiele za długo, a nie występuje na innych, konkurencyjnych platformach. Gdyby hakerzy uzyskali dostęp do DM użytkowników, naruszenie to mogłoby mieć zapierające dech w piersiach skutki na długie lata“.

A Call for Immediate and Thorough Investigation

Szef Komisji Nadzoru i Reformy Izby James Comer wysłał również list do Dorsey’a, w którym domagał się, aby komisja była regularnie informowana o ważnych wynikach dochodzenia. Napisał:

„Niepowodzenie Twittera nie tylko stworzyło przestępcom okazję do popełnienia przestępstwa nadawanego milionom użytkowników Twittera, ale potencjalne naruszenie przez hakerów bezpieczeństwa Twittera stwarza szersze ryzyko dotyczące dostępu hakerów do prywatnych wiadomości bezpośrednich“.

Przewodniczący Senatu ds. handlu, Roger Wicker, również zareagował na tę wiadomość, wyrażając zaniepokojenie tą sprawą i wzywając do jej szybkiego rozwiązania.

Co więcej, gubernator Nowego Jorku Andrew Cuomo zarządził nawet pełne dochodzenie w sprawie hakerów na poziomie stanowym, ponieważ jest zaniepokojony rozprzestrzenianiem się fałszywych wiadomości. Stwierdził:

„Z ponad 300 milionami użytkowników, Twitter jest głównym źródłem wiadomości dla wielu, co czyni go celem dla złych aktorów. Ten rodzaj hakowania przez oszustów dla zysku finansowego może być również narzędziem zagranicznych aktorów i innych osób do rozpowszechniania dezinformacji i – jak widzieliśmy – zakłócać nasze wybory“.

Reputacja Bitcoin’a w dużej mierze nie wpłynęła na jego reputację.
Podczas gdy niektóre osoby z branży i zwolennicy krypto walut obawiają się, że skojarzenie z hakiem może spowodować czarną plamę na krypto walutach, dyrektor centrum monetarnego Neeraj Agrawal błaga o różnicę. Zauważył, że to był Twitter, a nie Bitcoin, że został narażony na szwank i że hakerzy nie powiodło się żałośnie, jeśli ich głównym celem było zarabianie pieniędzy, jak, zgodnie z publicznie dostępnych danych blockchain, tylko 123.200 dolarów Bitcoin przepłynął przez portfel oszustów. O dziwo, Agrawal uważa, że mieliśmy szczęście, że hakerzy poszli na przekręt Bitcoin, gdzie mogli zrobić o wiele więcej używając innych metod:

„Mieliśmy szczęście, ponieważ hakerzy mają bezprecedensowy dostęp do niezwykle ważnego systemu, w którym mogło dojść do tak wielu szkód“. Chodzi mi o to, że zdrętwiałe jest umysły, które mogą spowodować w ciągu kilku minut. Ale zamiast tego poszli na bitcoin.“

Agrawal nie sądzi, żeby ten incydent zmienił sposób, w jaki regulatorzy i prawodawcy podchodzą do krypty. Dlatego nie powinno być długotrwałego wpływu na przemysł.

Kristin Smith z Blockchain Association uważa jednak, że dla niewykształconych może to być złe stowarzyszenie. Zauważyła:

„Powiedziałbym, że 99% polityków nie myśli o łańcuchu blokad czy kryptokursztynie“. I tak zawsze, gdy masz krajowe nagłówki, które zajmują się hack tej wielkości i wielkości, a Bitcoin jest w pewnym sensie zaangażowany w ten proces, dla niewykształconych to złe skojarzenie, ponieważ wtedy uważają, że Bitcoin jest swego rodzaju preferowanym narzędziem przestępców. Ci z nas, którzy pracują w tej branży i znają ją, badają ją, decydenci, którzy spędzili czas, aby się o niej dowiedzieć, wiedzą, że tak nie jest.“

Hack faktycznie pokazał słabe strony systemów scentralizowanych.

Co zaskakujące, hack może mieć pozytywny wpływ na przyjęcie łańcucha blokowego, ponieważ wykazał jedną z największych słabości systemów scentralizowanych: fakt, że mają one jeden punkt porażki.

„Ktoś, kto ma ograniczony dostęp do panelu administracyjnego na Twitterze, był w stanie zrobić tak wiele szkód, ponieważ Twitter jest scentralizowanym serwerem“, stwierdził Agrawal.

Kristin Smith zgadza się, mówiąc, że hack na Twitterze może służyć jako cenna lekcja dla krypto-sceptyków. Podkreśliła również fakt, że Rep. Tom Emmer tweeted o scentralizowanej natury Twittera jest kluczowym czynnikiem ułatwiającym naruszenie:

Podczas gdy pełne śledztwo, a nawet wiele z nich, jest już w toku, niektóre kryptocurrency wymiany już na czarnej liście adres portfela oszustów, aby zapobiec dalszym szkodom.

Tech Mahindra, Indiens führendes IT-Unternehmen, wird Zertifizierungskurse in einer Blockkette anbieten

Indiens führendes Technologieunternehmen Tech Mahindra ist eine Partnerschaft mit Idealabs, dem EdTech-Startup, eingegangen, um Blockketten-Zertifizierungskurse anzubieten.
Der Zertifizierungskurs wird als Kombination von Live-Online- und On-Campus-Kursen angeboten. Studenten, die sich für den Kurs einschreiben, werden unter anderem über die Grundlagen von The News Spy, Ethereum, intelligente Verträge, dezentralisierte Anwendungen (DeFi) und Hyperledger Fabric lernen.

Australische Universität startet Blockchain-Absolventenprogramm mit IBM

Die beiden Unternehmen beabsichtigen, einen Pool von Talenten für die Blockkettenindustrie aufzubauen, die den wachsenden Anforderungen des Arbeitsplatzes gerecht werden können. Die offizielle Website der Blockkettenkurse gibt an, dass die Zahl der Blockkettenarbeitsplätze im letzten Jahr um 290% gestiegen ist.

bitcoin

Tech Mahindra sagte vor Journalisten: „Es besteht eine große Nachfrage nach Blockchain-Talenten, da die Bandbreite der Technologie sehr groß ist und eine Vielzahl von Sektoren wie Finanzen, Gesundheitswesen, Fertigung, Bildung, Einzelhandel und Telekommunikation betrifft.

Erfahren Sie mehr über Blockchain: Informieren Sie sich über die besten Online-Plattformen, um sich über Blockchain und Krypto zu informieren

Höchstwahrscheinlich wird Tech Mahindra selbst zertifizierte Kandidaten aus diesem Kurs einstellen. „Es wird den Studenten spannende Lernmöglichkeiten bieten und Tech Mahindra den Zugang zu leicht 12 erleichtern“, sagte Rajesh Dhuddu, Leiter der Blockkette von Tech Mahindra.

Blockkettenkurse sind ein Trend
Viele Technologieunternehmen und Universitäten auf der ganzen Welt haben in letzter Zeit neue Blockkettenkurse eingeführt, da die COVID-19-Pandemie die Nachfrage nach Blockkettentechnologie und erfahrenen Fachleuten in dieser Branche anscheinend erhöht hat.

Kanadische Universität fügt zwei Blockkettenprogramme hinzu, um Jobanforderungen zu erfüllen

Im vergangenen Monat kündigte eine australische Forschungsuniversität, die RMIT University, an, dass sie in Zusammenarbeit mit IBM zwei neue Blockchain-Graduiertenprogramme einführen werde. Nur wenige Tage später fügte auch die School of Continuing Studies der Universität York in Kanada zwei neue Blockkettenprogramme hinzu.

Gráfico de Bitcoin Revela que 61% do fornecimento permanece inalterado

seu é um indicador de que os investidores estão ganhando confiança no ativo e o comportamento da holding está em ascensão. Será que estes gráficos de bitcoin indicam um comportamento de alta a longo prazo?

Quase 61% do fornecimento de Bitcoin Profit não se moveu em mais de um ano, marcando um recorde histórico. De acordo com um relatório compartilhado pela Glassnode, cerca de 11 milhões de Bitcoin não mudaram de mãos no ano passado. Isto representa uma parte significativa do atual fornecimento de Bitcoin (18,42 milhões na época da imprensa).
A última vez que tal tendência foi observada no gráfico Bitcoin foi durante o início de 2016, que na verdade foi o início da corrida de touros, como pode ser visto abaixo.

Observe também a grande queda nos endereços de endereços que se chocaram com o Bitcoin por mais de um ano, a partir do gráfico abaixo. Isso aconteceu entre 2017 e 2018. Isto foi provavelmente devido ao fato de os usuários moverem sua Bitcoin para novos endereços a fim de tirar proveito dos garfos duros. Estes forquilhas ofereciam moedas grátis aos portadores de Bitcoin, sendo o mais notável o Bitcoin Cash.

Portanto, a queda do número de endereços que se desviam da Bitcoin não pode ser atribuída apenas às pessoas que tentam vender sua Bitcoin.

Este gráfico Bitcoin indica comportamento em alta a longo prazo?

Deve ser notado que esta tendência de „hodling“ vem ocorrendo nos últimos dois anos. Como pode ser visto no gráfico de Glassnode Bitcoin acima, quase 45% da oferta de Bitcoin tem permanecido adormecida nos últimos 2 anos.

Uma porcentagem tão grande da oferta ativa de Bitcoin permanecendo inalterada possivelmente significa que os investidores estão esperando uma tendência de alta. Após a terceira Bitcoin reduzir pela metade, espera-se um aumento significativo dos preços, o que pode estar levando a este aumento e acumulação.

No entanto, tal padrão de aglomeração poderia também significar que o BTC ainda está sendo tratado como uma mercadoria e não como um meio de troca.

Também é digno de nota que os saldos de Bitcoin nas trocas têm caído significativamente desde o início do ano. Além disso, os proprietários de Bitcoin estão agora assumindo a custódia de sua Bitcoin em vez de mantê-la em bolsas prontas para negociação. Este é também um indicador de que os proprietários de Bitcoin não têm a intenção de vender sua Bitcoin em breve.

Mais gráficos de Bitcoin que indicam que o hodling está no seu auge

De acordo com o gráfico de bitcoin abaixo, a posição da rede Hodler tem crescido desde fevereiro de 2020. Este é mais um indicador de que a bitcoin está sendo mantida como um investimento por um número cada vez maior de pessoas, em oposição a ser comercializada.

Desde a última redução pela metade, a rede Bitcoin tem testemunhado um imenso crescimento, no entanto, a bitcoin transferida na cadeia estagnou desde então. É evidente que os investidores não estão dispostos a vender agora mesmo.

Recentemente, abordamos como as redes Bitcoin e Ethereum estão se fortalecendo e tocando novos máximos de todos os tempos.

Com tanto hodling acontecendo, pode-se esperar que o bitcoin mostre um aumento lento, mas constante, dos preços. Os comerciantes de curto prazo terão algum tipo de impacto no preço do bitcoin, mas isso pode não durar muito.

Pensamentos sobre o assunto

O preço do bitcoin testemunhou oscilações notáveis de preços no último ano. O preço do bitcoin caiu de $11.975 para $5.032 e depois subiu de volta para $9.226. Assim, mesmo quando 60% do fornecimento de bitcoin ativo estava inativo, o preço do bitcoin fez grandes oscilações de preço.

O aumento de „moedas não movimentadas“ não é a melhor estatística para determinar a ação do preço à medida que as pessoas movem suas moedas por uma variedade de razões, nem todas relacionadas à venda.

O que você pensa sobre isso? Informe-nos sua perspectiva nos comentários abaixo.

CoinGecko kan u nu vertellen welke Bitcoin-uitwisselingen het meest veilig zijn.

CoinGecko is ingesteld op het verbeteren van zijn Trust Score-algoritme dat de veiligheid van cryptocurrency-uitwisselingen meet.

Belangrijkste afhaalacties

  • CoinGecko zal haar veiligheidsranglijst voor uitwisselingen verbeteren.
  • De data agregator zal samenwerken met Hacken om de uitwisselingen te rangschikken naar hoe veilig ze zijn.
  • CoinGecko was de eerste die uitwisselingen rangschikte voor veiligheid.

CoinGecko, ’s werelds toonaangevende onafhankelijke cryptocurrency data aggregator, heeft een ander initiatief genomen met de laatste update van zijn Trust Score-algoritme door de CyberSecurity-score van Hacken erin op te nemen.

CoinGecko’s Exchange Rankings om te verbeteren

De nieuwe algoritme-update verbetert de robuustheid van het exchange ranking algoritme op CoinGecko om een meer holistisch overzicht van Bitcoin Era uitwisselingen te hebben.

Met gecentraliseerde cryptocurrency uitwisselingen die miljoenen dollars aan gebruikersgeld bevatten, zijn ze een belangrijk doelwit voor gesofisticeerde hackers.

De proactieve maatregelen van exchanges om ervoor te zorgen dat hun cybersecurity praktijken gebruik maken van de beste methoden om kwetsbaarheden te verminderen zijn van vitaal belang voor de gezondheid van het ecosysteem. Met deze nieuwe integratie wil CoinGecko de effectiviteit van deze exacte maatregelen benadrukken.

Zoals CoinGecko CEO TM Lee zei:

„We zijn verheugd om samen te werken met Hacken om gegevens te verkrijgen over de cybersecurity praktijken van cryptocentrales. Met Hacken’s deskundige hulp bij het evalueren van de cybersecurity praktijken van uitwisselingen, hopen we bewustzijn te brengen over de dringende noodzaak om de cybersecurity te verbeteren en de gebruikersfondsen te beschermen door de afschaffing van onveilige cybersecurity praktijken.“

Meten van vertrouwensscores

Hacken’s Cybersecurity Score (CSS) meet het vermogen van een uitwisseling om een veilige bedrijfsomgeving voor zowel het platform als de gebruikers te onderhouden.

Exchanges worden maandelijks geëvalueerd van 1 tot 10 door middel van een combinatie van server- & gebruikersbeveiliging, bug bounty voor crowdsourced preventieve maatregelen, evenals historische hackcases. Cybersecurity heeft nu een gewicht van 20% in het Trust Score-algoritme van CoinGecko.

Op de aankondiging van het partnerschap zei Hacken CEO Dyma Budorin:

„Cryptocurrency uitwisselingen zijn de meest complexe en geavanceerde financiële platforms. Het zijn pioniers en de belangrijkste doelwitten van de groeiende gemeenschap van zwarte-hakkers. We zijn er trots op dat we onze krachten bundelen met CoinGecko om het bewustzijn van de cybersecurity praktijken te vergroten bij het selecteren van de plaats waar crypto activa worden verhandeld“.

De crypto-industrie worstelt met het probleem van de washandel en vervalste volumes onder cryptocurrency uitwisselingen. CoinGecko’s Trust Score bestrijdt dit door de werkelijke liquiditeit van een beurs te bepalen door het meten van de liquiditeit, de handelsactiviteit, het webverkeer, de omvang van de operaties, de technische expertise en nog veel meer.

Voortbouwend op het succes van de twee eerdere iteraties, is CoinGecko’s partnerschap met het in Estland gevestigde Hacken een nieuwe stap voorwaarts in het verbeteren van de transparantie in de crypto-ruimte.

Bitcoin nähert sich $10.000, Goldman Sachs spricht Krypto-Währung

Krypto-Leckerbissen: Bitcoin nähert sich $10.000, Goldman Sachs spricht Krypto-Währung, Chinesischer Yuan sinkt

Nachdem das Flaggschiff Crypto bis auf 8.600 Dollar gefallen war, erlebte es in den letzten Tagen ein starkes Comeback, das BTC auf 9.650 Dollar steigen ließ. Dies ist der höchste Preis, zu dem die Anlage in etwas mehr als acht Tagen gehandelt wurde.

übertraf bei Bitcoin Trader Ethereum,

Interessanterweise begannen Altcoins in der vergangenen Woche von der Preisaktion von Bitcoin abzuweichen. Wie in der Abbildung unten zu sehen ist, übertraf bei Bitcoin Trader Ethereum, ebenso wie Cardano und Maker, die BTC und andere Anlageklassen weitgehend. Auf der anderen Seite brachen Chainlink, XRP, Bitcoin Satoshi’s Vision und andere Top-Krypto-Anlagen ein.

Der Krypto-Markt bleibt unter den Hochs von Ende April und den bisherigen Jahreshöchstständen, aber die Analysten sind immer noch optimistisch.

Blockchain-Analysten-Neuling Santiment teilte beispielsweise Ende letzter Woche mit, dass BTCs Verhältnis von Netzwerkwert zu Transaktionen (Network Value to Transactions Ratio, NVT) nach wie vor „gesund“ ist.

„Trotz des leichten Abschwungs von -4,4 % heute sieht die NVT von BTC gesund aus, und unser Modell zeigt ein halbwegs optimistisches Signal. Die Anzahl der einzigartigen Token, die über das Bitcoin-Netzwerk abgewickelt werden, liegt leicht über dem Durchschnitt für Mai, je nachdem, wo sich die Preisniveaus derzeit befinden“, schrieb das Blockchain-Analytikunternehmen Santiment.

Verwandte Lektüre: Krypto-Häppchen: Satoshi dumpt seine Bitcoin nicht, China ‚verbietet‘ Krypto-Währungsabbau

Bitmünze & Krypto-Häppchen

Goldman Sachs spricht über Krypto-Vermögenswerte: Am 27. Mai hielten die multinationale Investmentbank und der Wall-Street-Riese Goldman Sachs ein Gespräch im Zusammenhang mit Bitcoin ab. Unter dem Titel „Implications of Current Policies for Inflation, Gold, and Bitcoin“ berieten zwei Führungskräfte von Goldman Sachs und ein Harvard-Professor über die BTC. Sie sagten, dass Bitcoin keinen Cashflow generiert, sich nicht gegen Inflationsrisiken absichert und angesichts ihrer instabilen Korrelationen keine „konsistenten Diversifikationsvorteile bietet“. Die Analysten fügten hinzu, dass der Krypto für Verbrechen verwendet werden kann, wobei sie das PlusToken-Ponzi-Schema von gestern anführten. Viele sind über den Inhalt des Aufrufs geteilter Meinung, aber es scheint einen Silberstreif zu geben: Wie ein Analyst erklärte, ist die Tatsache, dass Goldman Sachs Bitcoin erwähnte, ein Zeichen dafür, dass sie von ihren Kunden davon hören.

Chinesischer Yuan rutscht aus, verstärkt Bitcoin und Krypto-Bull-Fall: Die Beziehungen zwischen den USA und China befanden sich Ende 2019 auf dem Weg der Besserung, doch dies ändert sich mit der Nachricht über ein neues Gesetz in Hongkong. Das Gesetz, so sagen viele in der internationalen Gemeinschaft, untergräbt die Autonomie der Region, die die Regierung des chinesischen Festlandes versprochen hatte, bis 2047 aufrechtzuerhalten. Die USA haben darauf mit der Androhung von Sanktionen reagiert. Der chinesische Yuan ist infolgedessen gesunken. Dies könnte Bitcoin zugute kommen. Chris Burniske, ein Partner von Placeholder Capital, erklärte:

„Wenn Chinas CNY gegenüber dem USD weiter schwächelt, könnten wir 2015 und 2016 eine Wiederholung erleben, bei der die Stärke der BTC mit der Schwäche des Yuan zusammenfällt.

Frühe Bitcoin-Minenarbeiter verprügeln Craig Wright: Ein früher Bitcoin-Minenarbeiter aus dem Jahr 2019/2010, der Zugang zu BTC im Wert von mehreren zehn Millionen (und möglicherweise über hundert Millionen) hatte, hat kürzlich enthüllt, dass es ihn immer noch gibt. Der Besitzer der Münzen unterschrieb die folgende Nachricht mit seinem privaten Schlüssel, in der er seine neuesten Ansichten zu den Entwicklungen im Bitcoin-Raum darlegt, ohne zu verraten, wer er ist:

„Craig Steven Wright ist ein Lügner und Betrüger. Er hat nicht die Schlüssel, mit denen er diese Nachricht unterschrieben hat. Das Lightning Network ist eine bedeutende Errungenschaft. Wir müssen jedoch weiter an der Verbesserung der On-Chain-Kapazität arbeiten. Leider besteht die Lösung nicht darin, nur eine Konstante im Code zu ändern oder mächtigen Teilnehmern zu erlauben, andere zu verdrängen. Wir alle sind Satoshi“.

Bitcoin-Bargeld sieht grundlegend ungesund aus, meint der führende Kryptoanalyst: Laut dem prominenten Kryptoanalytiker Yassine Elmandjra von ARK Invest ist Bitcoin Trader so grundlegend schwach, dass er überrascht ist, „wir haben noch keinen Angriff in großem Maßstab gesehen“. Er nannte drei fundamentale Faktoren, um diese Behauptung zu untermauern: Die Hash-Rate des Netzwerks von Bitcoin Cash ist seit der Halbierung im April um 30 % gesunken, der wirtschaftliche Durchsatz ist auf ein Allzeittief gefallen, und es kostet aus makroökonomischer Sicht nicht so viel, das Netzwerk anzugreifen.

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 2. Mai 2020

  • Marktteilnehmer geraten weiterhin in ein Machtspiel im Bereich zwischen $8700 und $8850.
  • Fixierung unter $8700, Verkäufer werden weiter auf $8400 fallen.
  • Ein alternatives Szenario ist der Test von $9200-9400.

Der gestrige Handelstag auf dem Bitcoin-Markt lag im erwarteten Preisstopp im Bereich von $8675-8900. Zu Beginn des Tages begann der Bitcoin-Preis zu steigen, aber die Volumina, die von den Käufern genutzt wurden, um ihr Wachstum fortzusetzen, waren viel geringer als am 29. April. Den Käufern gelang es, die lokale Marke von 8850 $ im 4-Stunden-Zeitrahmen zu durchbrechen, in dem eine gewisse Liquidität konzentriert war. Doch bis zur nächsten Kerze hatten die Kerzenverkäufer den Preis unter diese Marke gesenkt. Die Verkäufer setzten den Preisdruck jedoch nicht fort und erfüllten die ersten Limitaufträge der Käufer bei der Marke von 8675 $.

Belohnung bei Bitcoin Profit der BergleuteSomit verengt sich die Bandbreite der Preisbewegung, das Handelsvolumen nimmt ab, und heute werden wir eine neue Vektorpreisbewegung erwarten. Unserer Meinung nach wird sich der lokale Trend dort fortsetzen, wo der Crypto Trader Bitcoin Preis aus der Spanne von 8700-8850 $ herausgehen wird. Gegenwärtig kontrollieren die Verkäufer $8850, und wir sehen eine gute Dichte von Limit-Orders der Verkäufer bis zu $8900. In naher Zukunft werden wir also einen Test von 8700 $ mit einem wahrscheinlichen Zusammenbruch bis zur Marke von 8400 $ erwarten.

Wie wir sehen, war das Handelsvolumen auf dem Bitcoin-Markt gestern kontrastreich gering. Das beste Szenario für die Verkäufer ist die Fortsetzung der Konsolidierung im Bereich von $8700-8850 auf Tagesbasis. Obwohl, wenn die Käufer heute über den Bitcoin-Preis von $8850 fixieren können, dann werden sie selbst bei kleinen Volumina die lokalen Höchststände von $9200-9400 ohne Probleme erreichen.

Wenn wir die Grafik der BTC-Dominanz auf dem Kryptomarkt analysieren, ist der Indikator der Dominanz in den letzten zwei Tagen nicht mehr so schnell gestiegen.

Die benachbarte USDT-Dominanzkarte ist auf dem Schlüsselniveau und die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Konsolidierung und des Tests der Marke 3% ist ziemlich hoch. Er zeigt eine hohe Wahrscheinlichkeit einer BTC-Korrektur bis zu 8400 USD an. Das Signal dafür wird die Bitcoin-Preisfixierung unter 8700 $ sein.

Angesichts der Tatsache, dass die Käufer ihre Positionen in der Konsolidierung verringern, glauben wir nicht an eine Fortsetzung des Wachstums ohne Korrektur.

Daher erwarten wir den Ausstieg von Bitcoin aus einer lokalen Konsolidierung. Morgen werden wir die Handelsergebnisse für die Woche und das wahrscheinliche Szenario für die nächste Woche zusammenfassen.

Aktive Versorgung mit Bitcoin erreicht 6-Monatstief

Aktive Versorgung mit Bitcoin erreicht 6-Monatstief, je näher die BTC-Halbierung rückt

Jüngste Daten zeigen, dass die Menschen in den letzten sechs Monaten gezögert haben, ihre BTC zu verschieben, vielleicht in Erwartung der bevorstehenden Halbierung der BTC

Anzahl der Brieftaschen mit über 1.000 BTC-Tropfen

Die seit langem erwartete Halbierung (oder Halbierung) von Bitcoin wird für Mitte Mai erwartet. Am 12. Mai, um genau zu sein. Wenn dies geschieht, wird sich die Belohnung bei Bitcoin Profit der Bergleute für die Erzeugung neuer Blöcke halbieren – von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro Block.

 Belohnung bei Bitcoin Profit der Bergleute

Dies wurde von Satoshi Nakamoto programmiert, um Bitcoin zu einer deflationären Krypto-Währung zu machen. Viele glauben, dass nach der Halbierung bei stabiler Nachfrage nach BTC der Preis in die Höhe schnellen wird, je weniger Münzen von den Bergarbeitern produziert werden.

Die von Glassnode zur Verfügung gestellten Daten zeigen, dass sich die Menschen in der Krypto-Sphäre und insbesondere im BTC-Netzwerk auf dieses Großereignis vorbereiten.

Aktives BTC-Angebot erreicht 6-Monatstief

Die Agentur Glassnode berichtet, dass die Menschen in letzter Zeit zögerten, Bitcoin aus ihren Brieftaschen zu nehmen. Die Zahl bezüglich der 5y-7y BTC-Lieferung ist heute auf ein 6-Monatstief von 1.127.509,287 gefallen.

Dieser Bericht bestätigt auch die Tatsache, dass mehr Krypto-Investoren und -Inhaber ihre Bitcoin im letzten halben Jahr weniger aktiv bewegt haben.

Die realisierte Obergrenze der BTC ist eine Metrik, die den Marktwert jeder BTC unter Berücksichtigung des Preises am Tag der letzten Bewegung misst. Laut Glassnode beläuft sich die realisierte Obergrenze von Bitcoin, die in den letzten sechs Monaten bei Bitcoin Profit in der Kette bewegt wurde, auf insgesamt 101.305.490.541,69 US-Dollar (was zu der Gesamtobergrenze des BTC-Marktes von 129.954.766.791 US-Dollar hinzukommt).

Anzahl der Brieftaschen mit über 1.000 BTC-Tropfen

Ein weiteres Glassnode-Diagramm zeigt, dass die Zahl der Brieftaschen mit mehr als 1.000 BTC in den letzten drei Monaten um etwa tausend gesunken ist. Dies könnte die Ergebnisse eines kürzlich erfolgten großen Ausverkaufs widerspiegeln, der vom 12. bis 13. März stattfand. An diesen Tagen erlitt der Preis von Bitcoin einen drastischen Einbruch im Bereich von 7.700 $ und verlor innerhalb weniger Stunden rund 4.000 $.

Die EZB erwartet eine schlimmere Rezession in Europa als die Weltwirtschaf

Die Europäische Zentralbank (EZB) geht davon aus, dass die europäische Wirtschaft eine schwerere Rezession erleiden wird als die Weltwirtschaft. Länder im gesamten Euroraum werden von einer „tiefen Rezession“ betroffen sein, die einen beispiellosen Finanzierungsbedarf von mehr als 1 Billion Euro (1,1 Billionen US-Dollar) mit sich bringt, erklärte EZB-Vizepräsident Luis de Guindos.

Tiefe Rezession, schrumpfende Wirtschaft

EZB-Vizepräsident Luis de Guindos beantwortete in einem von der EZB am Sonntag veröffentlichten Interview einige Fragen hier zur europäischen Wirtschaft. Er teilte seine Einschätzung der globalen Wirtschaftslage angesichts der anhaltenden Coronavirus-Krise mit:

Die Weltwirtschaft wird in eine Rezession geraten, ebenso wie die europäische Wirtschaft, wenn auch eine noch schwerwiegendere. Der endgültige Rückgang des BIP hängt davon ab, wie lange die Sperrung dauert.

Er fügte hinzu: „Internationale Gremien haben berechnet, dass die Wirtschaft für jeden Monat der Sperrung um 2% bis 3% schrumpfen wird. Eineinhalb Monate wären also rund 5%. Drei Monate wären doppelt so viel. “

Der Vizepräsident der EZB, Luis de Guindos, sagte, dass die europäische Wirtschaft eine schwerere Rezession erleiden werde als die Weltwirtschaft.

Er geht davon aus, dass der Euroraum im wahrscheinlichsten Szenario ab dem dritten Quartal einige Anzeichen für ein Wachstum aufweisen wird. „Wir müssen jedoch bis 2021 warten, um eine echte Erholung der Wirtschaftstätigkeit zu sehen“, betonte er. „Auf jeden Fall wird 2021 den Abschwung im Jahr 2020 nicht vollständig ausgleichen können.“ Der Vizepräsident der EZB fuhr fort:

Der Bankensektor sieht sich dieser Situation aus einer viel robusteren Position gegenüber als vor zehn Jahren. Es ist wahr, dass es Rentabilitätsprobleme gibt und die tiefe Rezession sich auf das Endergebnis auswirken wird.

„Aber es gibt keine Solvabilitätsprobleme“, behauptet er. „Die Finanzmärkte hatten in den ersten Tagen dieser Krise einige Probleme, die jedoch nicht vom Bankensektor verursacht wurden. Die Situation hat sich bis zu einem gewissen Grad wieder normalisiert, wenn auch nicht vollständig, während sich die Preise teilweise erholt haben und die Volatilität nachgelassen hat. “

Bitcoin

Auswirkungen der europäischen Länder und der Instrumente der EZB

De Guindos erklärte, dass die EZB auf drei Ebenen interveniert habe. „Erstens haben wir den Banken Liquidität zur Verfügung gestellt … und ein Paket vorübergehender Maßnahmen zur Lockerung der Sicherheiten aufgelegt“, erklärte er. „Und schließlich haben wir unsere geldpolitischen Aktivitäten ausgeweitet.“

Die EZB erwartet eine tiefere Rezession in Europa als die Weltwirtschaft und hat auf drei Ebenen interveniert. Es werden Mittel zwischen 1 Billion und 1,5 Billionen Euro benötigt, was „ein Betrag ist, wie wir ihn wahrscheinlich noch nie gesehen haben“, sagte EZB-Vizepräsident Luis de Guindos.
Der Vizepräsident der EZB fügte hinzu: „Im Jahr 2020 werden die Käufe von Vermögenswerten 1,1 Billionen Euro (hauptsächlich Staatsschulden) erreichen, um eine Fragmentierung des Euroraums zu vermeiden.